Schutzlaminate


Bester Schutz für lange Haltbarkeit

Sollen ein Etikett oder ein Aufkleber extremer Belastung ausgesetzt werden, z. B. hohem Abrieb oder Chemikalien, so kann der Druck zusätzlich mit einem sogenannten Schutzlaminat versehen werden. Dabei handelt es sich um eine hochtransparente Folie, die nach der Bedruckung, jedoch vor dem Stanzprozess auf das Etikett aufgebracht wird.

Diese Schutzfolien können aus PVC, Polyester, Acrylat oder Polycarbonat bestehen. Wir achten darauf, dass das zu beklebende Material zu dem verwendeten Laminat passt, und klären mit Ihnen, ob eine glänzende oder matte Oberfläche gewählt wird. 
 
 
 
 
 

Tipp!

Thermotransferdrucker können ebenfalls mit einer Laminiereinheit ausgerüstet werden, so dass Sie Ihr neutrales Schild selber bedrucken und laminieren können.